Thermomulde Schwarzmüller

Alu-Thermomulde, 29 t Nutzlast, Schwarzmüller

Das österreichische Traditions-Unternehmen Schwarzmüller, bietet mit Ihrer Voll-Aluminium Thermomulde ein Leichtgewicht unter den Thermo-Kippaufliegern an.

Durch die Verwendung eines Aluminium Fahrgestells, konnte das durch die Thermoisolierung entstandene Mehrgewicht kompensiert, und trotz Isolierung eine Nutzlast von 29t erreicht werden.

ThermomuldeSchwarzm

 

 

Bild: Copyright: Schwarzmüller Gruppe

Das bei der Schwarzmüller-Thermomulde verwendete Isolations-Material ist eine feuchtigkeits- inaktiven Isolierung mit einer Wärmebeständigkeit bis 200 °C und einem R-Wert von 1,65 K/W.

Um auch nach oben eine optimale Wärmedämmung zu erreichen, kommt eine Rollverdeck-Thermoplane mit Silikonbeschichtung zum Einsatz, welche den Temperaturverlust bei Asphalttransporten (Mischguttransporten) auf ein Minimum zu reduzieren.

Für die Temperaturkontrolle des Asphalts bzw. Mischguts, verfügt die Thermomulde über eine Temperaturmesseinrichtung mit fünf Temperatur-Sensoren, einer Anzeige und einem portablen Drucker.