paver, Fertiger, walze

Deutsch-Französische Kooperation im Straßenbau

Für die Grundlagenerstellung eines europäischen Normenentwurfs zur Dimensionierung von Straßenbefestigungen (FE 07.0265/2012/IRB) wurde ein gemeinsames Forschungsprojekt zwischen Deutschland und Frankreich ins Leben gerufen.

Ziel des Forschungsprojektes ist es

einen belastbaren deutsch-französischen Vergleich der durch unterschiedliche Labor Prüfungen ermittelten dimensionierungsrelevanten Materialkenndaten der Asphalte eines Straßenoberbaus aufzustellen. Dazu sollen von französischer und deutscher Seite sowohl die eigenen als auch die vom Vergleichspartner bereitgestellten nationalen Asphaltkonzepte geprüft werden. Anschließend werden mit den im Labor ermittelten Kenndaten rechnerische Dimensionierungen mit der jeweiligen länderspezifischen Berechnungsmethodik vorgenommen.

Als Ergebnis dieser werden berechnete Spannungen, Dehnungen sowie Ermüdungsprognosen ausgegeben, welche vergleichend aufgestellt werden und deren Unterschiede quantifiziert werden sollen.

Quelle: LVW Lehrstuhl für Verkehrswegebau Bochum