Case, Baumaschinen, Leica

Leica Geosystems mit Case

Um seine Maschinensteuerungssysteme zu testen, setzen Leica Geosystems und ihr Forschungs- und Entwicklungsteam auf die Baumaschinen von Case Construction Equipment.

Um seine Maschinensteuerungssysteme zu testen, setzen Leica Geosystems und ihr Forschungs- und Entwicklungsteam auf die Baumaschinen von Case Construction Equipment. Im Rahmen eines Ein-Jahres-Leasingvertrages hat Leica vier Maschinen von Case gemietet – eine Planierraupe vom Typ 1650M XLT, einen Raupenbagger CX210C, einen Grader 836C AWD und einen Radlader 621F. Nach Ablauf des Jahres werden die Maschinen durch neue ersetzt und der Vertrag verlängert.

Case Raupe, Leica, BAumaschine
Case Raupe mit Leica

Sten Kristensen, Leiter des Produkt-Managements bei Leica Geosystems erklärt: „Die Maschinensteuerungslösungen von Leica Geosystems bieten unseren Kunden modernste Technologie der Spitzenklasse. Diese basiert auf unserem umfangreichen internen Forschungs- und Entwicklungsprogramm, bei dem Tests und Beurteilungen an Baumaschinen unverzichtbarer Prozessbestandteil sind. Da Case für fortschrittliche Technologie und Zuverlässigkeit bekannt ist, haben wir uns entschieden, Case Maschinen auf unserem Haupttestgelände in Dänemark einzusetzen. Mit der Auswahl an Case Maschinen, die wir jetzt haben, können wir Tests durchführen und wertvolle Erfahrungen für unsere wichtigsten Maschinensteuerungslösungen im Einsatz sammeln.“

Case, Baumaschinen, Leica
Case, Baumaschinen

 

 

 

 

 

Die vier Maschinen wurden an den Standort der Leica Geosystems F&E im dänischen Odense geliefert. Dort kommen sie bei verschiedenen Anwendungen mit 2D- und 3D-Maschinensteuerungen zum Einsatz. Darüber hinaus werden Kunden von Leica Geosystems aus aller Welt auf den Maschinen geschult.

„Diese Zusammenarbeit fügt sich nahtlos in unsere langjährige Partnerschaft mit Leica Geosystems ein. Dort teilt man unsere Vision, erstklassige Maschinen und modernste Technologie anzubieten, um die Leistungsfähigkeit und die Rentabilität unserer Kunden zu maximieren“, ergänzt Mohamed Abd El Salam, Global Product Marketing Manager for Precision Solutions & Telematics von CNH Industrial.


Case Construction Equipment vertreibt auf der ganzen Welt ein komplettes Angebot verschiedenster Baumaschinen, darunter Baggerlader (Marktführer), Raupen- und Mobilbagger, Motorgrader, Radlader, Kompaktlader, Raupenkompaktlader und Allweg-Stapler. Über das internationale Händlernetz bietet Case seinen Kunden eine professionelle Partnerschaft – mit leistungsfähigen Maschinen und einem Kundendienst der Spitzenklasse, branchenführenden Garantieleistungen und flexiblen Finanzierungslösungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.Casece.com.

Case Construction Equipment ist eine Marke von CNH Industrial N.V., einem weltweit führenden Hersteller von Investitionsgütern. Das Unternehmen ist an der New Yorker Wertpapierbörse (NYSE: CNHI) und beim elektronischen Wertpapierhandel der Italienischen Börse (MI: CNHI) registriert. Weitere Informationen finden Sie online unter: www.cnhindustrial.com.