MOBA AG

MOBA AG investiert in die Zukunft

MOBA AG investiert in die Zukunft

Die mit Hauptsitz in Limburg ansässige MOBA Mobile Automation AG, investiert 4 Millionen Euro in den Bau einer 1800 m2 großen Halle, so wie in die Modernisierung des Hauptgebäudes.

Bis Herbst 2015 soll das Projekt abgeschlossen sein und die neue Halle für den Bereich „mechanische Fertigung“ und die Fahrzeugausrüstungen zur Verfügung stehen.

Das Hauptgebäude wird im Laufe der nächsten zwei Jahre komplett modernisiert und wird dann nur die Büros und die Elektronikfertigung unterbringen.