Feierabend, Bau, Straßenbau, Asphalteinbau

Progressivverteiler, Baumaschine

Die letzte Tagesaufgabe auf einer Baustelle, sollte das Reinigen und Abschmieren der Baum-Maschine sein. ………… Um die Wartung erheblich zu vereinfachen, verfügen moderne Baumaschinen …

… über eine Zentralabschmierung mit einem sogenannten Progressivverteiler.
Doch was ist ein Progressivverteiler?

Ein Progressivverteiler ist ein mit mehreren Anschlüssen ausgestatteter Block, der die Schmierstoffen (Fett/Öl) an die angeschlossenen Schmierstellen in festgelegten Mengen nacheinander zuführt..

Prinzipiell besteht eine Progressivanlage im Wesentlichen aus einer Pumpe, einem Progressivverteiler und einer Steuerung.

Die von der Pumpe geförderte Schmierstoffmenge wird über die einzelnen Progressivverteiler (entsprechend ihrer Kolbenanzahl & Dosiergröße) den Schmierstellen zugeführt.

Bild1: Schematische Übersicht eines Progressivverteilers

Progressivverteiler, Zentralschmierung, Baumaschiene
Progressivverteiler, Zentralschmierung

Die Abgabe des Schmierstoffes erfolgt so lange, wie dieser dem Progressivverteiler unter Druck zugeführt wird. Die Zuteilung des Schmierstoffes an die einzelnen Anschlüsse wird durch ein Kolbensystem gesteuert.

Sobald der für die Schmierstelle zuständige Kolben, sich wieder in seiner Endstellung befindet und die zugeteilte Fett-Menge an die Abschmierstelle abgegeben worden ist, wird der das Fett zum nächsten Kolben freigegeben.

(Baumaschine, Hydraulik, Fett, Öl, Verteiler, Block, Technik)

note:

  • Die jeweilige Dosierung erfolgt durch die Kolbenbewegung
  • Jeder Kolben verfügt über zwei Schmierstoffauslässe (beide Endlagen des Kolbenweges zugeordnet)
  • Die Funktion ist immer Seriell (erst wenn der Vorgang von Kolben 1 beendet ist, kann Kolben 2,3,… erfolgen)