Quattro, Straßenbau, Qualität, Volz

PROZESSOPTIMIERUNG UND QUALITÄTSDOKUMENTATION IM STRAßENBAU

QUATTRO „Qualitätsinitiative im Straßenbau“

Die Abkürzung QUATTRO steht für „Qualitätsinitiative im Asphaltstraßenbau zur Temperatur- und Maschinendatendokumentation und Transportlogistikoptimierung“

QUATTRO umfasst die bisherigen von Volz Consulting entwickelten BPO ASPHALT Module (Planungs- und Echtzeitsystem) und wird um den lückenlosen Temperaturnachweis von der Mischanlage über den Transport bis zum Einbau sowie um Maschinendaten ergänzt.

Dafür wird zunächst das von der MOBA Mobilen Automation AG entwickelte MOBA PAVE-IR Scan System eingebunden.

BPO Asphalt, Pave-IR
Straßenfertiger mit MOBA Pave-IR

Mit dieser Initiative leiten die beiden Unternehmen den nächsten Schritt auf dem Gebiet der Prozessoptimierung ein und zeigen Bauunternehmen Möglichkeiten auf, wie man einerseits Prozesse optimieren und andererseits die kommenden Dokumentationsanforderung seitens des BMVI erfüllen kann .

Das QUATTRO keine am grünen Tisch entwickelte theoretische Studie ist,  zeigt der erste Einsatz vom 08. bis zum 12.06.15 auf einer Baumaßnahme auf der A7 bei Kitzingen. (siehe events pave-News)

Temperaturmessung Straßenbau, Asphalt
Thermografie-Profil MOBA-Pave-IR

Dort wird zusammen mit der Gebr. Stolz GmbH & Co. KG das erste Mal ein Thermografieprofil des PAVE-IR Scan mit BPO ASPHALT verknüpft.

 

 

 

Dadurch wird es möglich, Thermodaten den jeweiligen Lieferscheindaten zuzuordnen. Später werden die Temperaturdaten aus den Thermomulden sowie Temperatursensoren an Mischanlagen folgen, die von MOBA derzeit entwickelt und getestet werden. Durch die Kopplung von BPO ASPHALT mit den MOBA-Systemen entsteht ein bisher einmaliges Gesamtsystem zum Prozess- und Qualitätsmanagement.