DSGS

Die Deutsche Studiengesellschaft für Straßenmarkierungen e.V. (DSGS) wurde 1982 in Kassel gegründet. Sie ist aus der Studiengesellschaft für die Ausführung von Farbmarkierungen, die 1969 ebenfalls in Kassel gegründet wurde, hervorgegangen.

Derzeit sind ca. 90 Unternehmen aus allen Bereichen der Fahrbahnmarkierung Mitglied in der DSGS.

Die stärkste Gruppierung in der DSGS sind die Applikateure bzw. Verlegefirmen. Die zweitgrößte Gruppe sind die innerhalb der DSGS organisierten Materialhersteller. Ferner sind die Hersteller von Reflexperlen sowie Rohstoff-, Maschinen- bzw. Gerätehersteller und Prüfstellen für Fahrbahnmarkierungen Mitglieder der DSGS. Zum Verein gehört ebenfalls eine eigenständige Prüfstelle für Fahrbahnmarkierungen, der Prüfdienst der DSGS. Die Mitgliedsunternehmen der DSGS sind die kompetenten Partner für alle Bereiche der Fahrbahnmarkierung.

Aufgaben der DSGS

  • Die Applikation von neuen Markierungssystemen für die Eignungsprüfung auf der Rundlaufprüfanlage der BASt
  • Die Organisation und Betreuung des Markierungsprüffeldes auf der B 4 im Oberharz
  • Eigenüberwachungen, Kontrollprüfungen, Schiedsuntersuchungen gem. ZTV M 13
  • Erstellung von Gutachten, Prüfberichten u. Qualitätsnachweisen
  • Mitarbeit bei der Ausbildung zur Fachkraft für Straßenmarkierungen (gem. ZTV M 13) in Zusammenarbeit mit der IHK Krefeld
  • Mitarbeit bei der Erstellung von einschlägigen Normen u. Regelwerken
  • Die Interessenvertretung der Mitglieder in allen branchentypischen Belangen

Ausbildung.de

Alles rund um deine Ausbildung

Beispiel:  Karriere-Pfad Straßenbauer

  • Ausbildung zum Straßenbauer
  • Spezialisierung
  • Werkpolierer im Tiefbau
  • Geprüfter Polierer
  • Straßenbauermeister
  • Studium
  • Selbstständigkeit

HAUFE AKADEMIE

Die Haufe Akademie ist der führender Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Beratungskompetenz und individuelle

Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen.

Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites e-Learning Portfolio, Managed Training Services und Consulting unterstützten HR-Verantwortliche und Entscheider bei der Zukunftsgestaltung von Unternehmen. Mehr Kompetenz für Fach- und Führungskräfte ermöglicht ein umfangreiches Angebot an Seminaren,
Qualifizierungsprogrammen, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen.

Umfangreicher denn je:
  • 120 neue Seminare und Trainings
  • über 3.700 Veranstaltungstermine –
    bis Oktober 2016!
  • 20.000 e-Learning-Bausteine
    in über 17 Sprachen!
Jetzt entdecken und gleich loslegen!

RWTH International Academy GmbH

Als offizielle Weiterbildungsakademie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen hat die RWTH International Academy Zugang zu dem aktuellen Hochschul-Wissen in allen Bereichen.

So werden angewandte und praxisorientierte akademische Weiterbildungsangebote konzipiert, organisiert und extern vermarktet. Die Weiterbildungen sind – je nach Format – zertifiziert und akkreditiert. Sie richten sich streng nach den Qualitätskriterien der RWTH Aachen und umfassen Abschlüsse der Hochschule.

VDBUM

Der VDBUM als berufsständische Interessenvertretung und Forum für Baufachleute

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. (VDBUM) ist eine berufsständische Interessenvertretung, die ihre Mitglieder in allen Fragen des beruflichen Alltags vertritt und ein Forum für Baufachleute darstellt.

Zum Mitgliederkreis gehören sowohl die Anwender als auch die Hersteller der Baumaschinen mit ihren Vertriebs- und Servicepartnern. Ferner zählen zu den Mitgliedern Sachverständige, Hochschuldozenten sowie Repräsentanten von Verbänden. Seit der neuen Ausrichtung im Februar 2012 zählen wir auch die komplette Baubranche zu unserem Mitgliederkreis. Die Hauptverwaltung in Bremen/Stuhr bildet mit ihren 17 Verbandsstützpunkten bundesweit ein engmaschiges Netzwerk, das den direkten Kontakt zu den Mitgliedern sicherstellt und das kooperative Miteinander fördert.

Der Verband stellt eine Wissens-, Informations- und Kontaktbörse dar, die einen gezielten Erfahrungsaustausch ermöglicht.Mit Wissen die Zukunft gestalten. Der Leitgedanke des Verbandes ist es, Interessen zu vertreten, Ideen zu fördern und Menschen zu verbinden.

Gemeinsam die Zukunft gestalten!