HAUFE AKADEMIE

Die Haufe Akademie ist der führender Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Beratungskompetenz und individuelle

Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen.

Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites e-Learning Portfolio, Managed Training Services und Consulting unterstützten HR-Verantwortliche und Entscheider bei der Zukunftsgestaltung von Unternehmen. Mehr Kompetenz für Fach- und Führungskräfte ermöglicht ein umfangreiches Angebot an Seminaren,
Qualifizierungsprogrammen, Lehrgängen, Tagungen und Kongressen.

Umfangreicher denn je:
  • 120 neue Seminare und Trainings
  • über 3.700 Veranstaltungstermine –
    bis Oktober 2016!
  • 20.000 e-Learning-Bausteine
    in über 17 Sprachen!
Jetzt entdecken und gleich loslegen!

TU Dresden Fachbereich StB

Der Fachbereich Stadtbauwesen und Stadttechnik ist aus dem Lehrstuhl Stadtbauwesen hervorgegangen und innerhalb des Instituts Stadtbauwesen und Straßenbau  der Professur für Straßenbau angegliedert.

Er befasst sich in Lehre und Forschung mit dem Ingenieurstädtebau und den Problemen der Stadttechnik mit Schwerpunkt auf dem städtischen Ver- und Entsorgungsbau.

Der Fachbereich pflegt Kontakte zu nationalen und regionalen Fachverbänden, kommunalen Ämtern und Unternehmen sowie zu Ingenieurbüros und Baubetrieben und beteiligt sich an nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Der Fachbereich ist Mitglied im „Zentrum Demographischer Wandel“ der TU Dresden.

 

BASt

Die BASt widmet sich den vielfältigen Aufgaben, die aus den Beziehungen zwischen Straße, Mensch und Umwelt resultieren.

Ihr Auftrag ist es, die Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Straßen zu verbessern.

BASt weiterlesen

FGSV

Sie wurde 1924 gegründet. Das Hauptziel der FGSV ist die Weiterentwicklung der technischen Erkenntnisse im gesamten Straßen- und Verkehrswesen.

Dabei wirken Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Sie entsenden insgesamt über 2.100 Mitarbeiter in die zahlreichen Fachgremien.

Die Technischen Regelwerke zum Straßen- und Verkehrswesen werden von der FGSV herausgebracht und sind beim FGSV Verlag zu beziehen.

RWTH Aachen

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (kurz RWTH Aachen, international RWTH Aachen University) ist mit mehr als 42.000 Studierenden die größte Universität für technische Studiengänge in Deutschland.

Die Technische Hochschule in Aachen in Nordrhein-Westfalen zählt mit ihrem Zukunftskonzept RWTH 2020: „Meeting Global Challenges“ zu den neun bundesdeutschen Universitäten, die im Rahmen der Exzellenzinitiative 2007 in die dritte Förderlinie Zukunftskonzepte zum projektbezogenen Ausbau der universitären Spitzenforschung aufgenommen wurden. Die Universität ist Mitglied im Universitätsverbund TU9, in der IDEA League, im TIME- und UNITECH-Netzwerk sowie im Euregio-Hochschulverbund ALMA.