Paving News

Auftaktveranstaltung BMVI-Expertennetzwerk

Bast Straßen und Verkehr

Unter dem Leitmotiv „Wissen – Können – Handeln“ fand am 19. April 2016 im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin die Auftaktveranstaltung des BMVI-Expertennetzwerks statt. Rainer Bomba, Staatssekretär im BMVI, betonte die Bedeutung der Ressortforschung für die politische Arbeit.Das Expertennetzwerk ist ein neues Format der Ressortforschung und ein offener Verbund aus Fachbehörden und Forschungseinrichtungen des BMVI. Die Gesamtkoordination liegt bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt).

“Der Bedarf an Wissen, das für politische Entscheidungen nutzbar gemacht werden muss, steigt rapide an. Das Expertennetzwerk setzt bei den Themen an, auf die es in den kommenden Jahren besonders ankommt“ so Staatssekretär Bomba in seiner Eröffnungsrede. Dabei hob er besonders hervor, dass komplexe globale und lokale Herausforderungen wie alternde Verkehrsinfrastruktur, Digitalisierung, Klimawandel und umweltgerechte Entwicklung zahlreiche Zuständigkeitsbereiche des BMVI unmittelbar berührten. Es geht im BMVI-Expertennetzwerk daher um einen innovativen Weg auf dem sowohl Expertise als auch Kompetenzen der Ressortforschungseinrichtungen und Behörden des BMVI zum Tragen kommen.

Mehr als 400 interessierte Fachleute aus den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Umwelt kamen zu einem Dialog über Verkehrsfragen der Zukunft zusammen. International anerkannte Referentinnen und Referenten präsentierten den Stand des Wissens und zeigten Forschungs- und Innovationspotenziale auf. Die abschließende Podiumsdiskussion und zahlreiche Fachgespräche boten den Teilnehmenden der Veranstaltung ein Forum, um gegenseitig in Kontakt zu treten, Erfahrungen auszutauschen und sich über Fachgrenzen hinweg zu vernetzen.

Zentrale Forschungs- und Innovationsaspekte sind die Anpassung der Verkehrsinfrastruktur an den Klimawandel, die umweltgerechte Gestaltung von Mobilität und Verkehr sowie die Erhöhung der Verlässlichkeit der Verkehrsbauwerke.

Mit der Auftaktveranstaltung hat Staatssekretär Bomba den Startschuss für das am 1. Januar 2016 initiierte BMVI-Expertennetzwerk und den zukünftigen Wissens- und Technologietransfer zwischen den beteiligten Akteuren gegeben. Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) und Deutscher Wetterdienst (DWD) sowie Bundesamt für Güterverkehr (BAG), Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) und Eisenbahn-Bundesamt (EBA) widmen sich zunächst in drei Themenfeldern wesentlichen Zukunftsthemen des Verkehrswesens in Deutschland und Europa.


Quelle: BASt

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: