Paving News

Bessere Luft und weniger Lärm

Verkehrsfreigabe des 4. Bauabschnitts der Westtangente Rosenheim

Verkehrsfreigabe des 4. Bauabschnitts der Westtangente Rosenheim

Scheuer: Bessere Luft und weniger Lärm in Pfaffenhofen

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat heute gemeinsam mit der bayerischen Bauministerin Ilse Aigner den vierten Bauabschnitt der Westtangente Rosenheim auf der B 15 für den Verkehr freigegeben.

Scheuer:

Heute sind wir dem Ziel einer durchgängigen Nord-Süd-Verbindung von der A 8 bis zur bestehenden B 15 einen großen Schritt näher gekommen. Mit der neuen Ortsumgehung stoppen wir den hohen Durchgangsverkehr in der Gemeinde und sorgen so für bessere Luft und weniger Lärm in Pfaffenhofen.

Das BMVI investiert insgesamt rund 115 Millionen Euro in die 11,3 Kilometer lange Westtangente Rosenheim. Der heute freigegebene vierte Abschnitt ist 2,3 Kilometer lang und hat rund 17,9 Millionen Euro gekostet.

Bessere Luft und weniger Lärm in Pfaffenhofen
Verkehrsfreigabe der Westtangente bei Rosenheim mit BM Scheuer, Quelle: BMVI

Die Bundesstraße 15 ist eine wichtige Nord-Süd-Verkehrsverbindung mit entsprechend hohem Verkehrsaufkommen: Zwischen der A 8 und der Stadt Rosenheim fahren rund 38.200 Fahrzeuge pro Tag, auch die Ortsdurchfahrt Rosenheim ist mit rund 23.100 Fahrzeugen pro Tag sehr hoch belastet.

Quelle: BMVI

%d Bloggern gefällt das: