Paving News

Blickfang Cat 6015B

Cat Bagger Caterpillar

Neuer Cat in der Klasse über 130 Tonnen: Cat 6015B

Der neue schwere Tieflöffelbagger  bewegt mehr Material bei niedrigeren Kosten

Der Hydraulikbagger Cat 6015B bietet dank des in dieser Klasse stärksten Motors, eines großen Standardlöffels und einer Nutzlast von 16 Tonnen einen Produktivitätsvorteil. Die Auslegung ermöglicht kurze Arbeitstakte und eine bessere Ladespielabstimmung beim Beladen von 55-, 65- und 100-Tonnen-Muldenkippern als bei anderen Hydraulikbaggern mit üblicher Ausrüstung in dieser Klasse.

Der Cat 6015B ist mit einem Cat Motor C27 ACERT ausgerüstet, der eine Nennleistung von 606 kW liefert. Der große 8,1-Kubikmeter-Standardlöffel, bestückt mit leicht austauschbaren C70-Schneidwerkzeugen von Cat, erhöht noch zusätzlich das Leistungsvermögen. Der Cat 6015B ist so optimiert, dass er mit dem Standardlöffel einen Cat Muldenkipper 773 in vier Ladespielen, einen Cat 775 in fünf Ladespielen und einen Cat 777 in sieben Ladespielen beladen kann. Diese Muldenkippertypen sind bei Großbauprojekten, Steinbruch-/Gewinnungsbetrieben und kleinen bis mittelgroßen Bergbaubetrieben überall auf der Welt weit verbreitet. Derzeit ist der 6015B nur mit Tieflöffelausrüstung lieferbar

Effizienter Betrieb

Der Cat 6015B ist leistungsstark und effizient. Zur besseren Kraftstoffnutzung tragen neben neuen Motorsteuerungstechnologien auch eine Auslegerschwimmfunktion bei, die durch Wiederverwertung des Auslegeröls die Anforderungen an den Motor verringert.  Das von der Motorkühlung unabhängige Ölkühlsystem und die Wiederverwertung der Schwenkenergie durch das geschlossene Schwenksystem ermöglichen weitere Verbrauchsreduzierungen.

Cat Bagger Caterpillar
Der neue Kettenbagger Cat 6015B mit rund 135 Tonnen Einsatzgewicht.

Die automatische Volumenstromregelung führt zu einer effizienteren Nutzung der Hydraulikpumpe, geringeren Energieverlusten und weiteren Kraftstoffeinsparungen. Das einzigartige System stellt eine verhältnisgleiche Hydraulikstromverteilung entsprechend den Anforderungen sicher, sodass einzelne Funktionen – Ausleger, Stiel und Löffel – beim gleichzeitigen Betrieb automatisch priorisiert werden. Das trägt zum gleichmäßigen, effizienten Betrieb und zur Steuerbarkeit bei. Durch Druck- und Volumenstromregelung wird der Ölstrom dem Bedarf angepasst. Das führt zu geringerer Wärmeentwicklung und weniger Komponentenverschleiß.

Im der Hydraulik arbeitet ein neu konzipiertes hydraulisches Filtersystem. Eine separate Spülschleife sorgt jederzeit für kontinuierliche Filterung und maximale Sauberkeit des Öls und durch die gleich bleibende Sauberkeit ist eine zuverlässige Leistung des Hydrauliksystems gewährleistet.

Zuverlässige Leistung

Die Arbeitsausrüstung des 6015B ist stark und robust und dennoch leicht genug, um kurze Taktzeiten zu ermöglichen. Bei Ausleger und Stiel werden hochfester Stahl und robuste Gussteile verwendet, die nach Zusammenfügen und thermischem Spannungsabbau eine maximale Lebensdauer der Konstruktion sowie Stoßfestigkeit und Verschleißbeständigkeit bei schwierigen Grabbedingungen gewährleisten. Die Kastenprofilbauweise sorgt für überragende Steifigkeit und Festigkeit und die in stark beanspruchten Bereichen eingesetzten schweren Gussteile tragen zusätzlich zur hervorragenden Festigkeit und Haltbarkeit bei.

Das Drehwerk des Cat 6015B, das für hervorragende Standsicherheit sorgt, die Komponentenlebensdauer verlängert und letztlich die Maschinenverfügbarkeit verbessert, weist ein einzigartiges Kreuzrollenlager mit abgedichteter Innenverzahnung auf, das an eine Schmierautomatik angeschlossen ist. Beim Unterwagen handelt es sich um eine hauseigene Konstruktion, die mit ihren bewährten Cat Komponenten zusätzlich zur Zuverlässigkeit und Langlebigkeit beiträgt. So kommen für das Laufwerk Komponenten des Cat Kettendozers D11, wie zum Beispiel die Kettenbänder, zum Einsatz.

Cat Bagger Caterpillar Baumschinen
Die Auslegung des neuen Cat 6015B ermöglicht kurze Arbeitstakte und eine bessere Ladespielabstimmung beim Beladen von 55-, 65- und 100-Tonnen-Muldenkippern.
Sicher und komfortabel

Der Cat 6015B bietet einen gut gestalteten Ein- und Ausstieg mit Laufstegen zum sicheren Begehen der Maschine und einer optionalen motorbetriebenen 45-Grad-Zugangstreppe. Drahtschutzgitter und Schlauchschutzvorrichtungen erleichtern die sichere Wartung. Zahlreiche praktisch angeordnete Leuchten, Spiegel und Notausschalter verbessern zusätzlich die Sicherheit. Die Wartungspunkte für den Wechsel von Filtern und Betriebsflüssigkeiten sowie zur täglichen Wartung und Kontrolle lassen sich bequem und sicher vom Boden aus erreichen.

Die Fahrerkabine weist große, breite Fenster auf, die eine hervorragende Rundumsicht auf die Arbeitsumgebung ermöglichen, sodass der Fahrer während des Grabens, Ladens und Fahrens die Situation optimal erfassen kann. Dank mehrerer strategisch angeordneter Hochleistungsscheinwerfer und eines HD-Scheibenwischers ist die gute Sicht auch bei Dunkelheit und schlechtem Wetter gewährleistet.

Die Fahrerkabine ist druckbelüftet, damit kein Staub eindringt, und die vollautomatisch arbeitende Klimaanlage sorgt unabhängig vom Wetter für eine gleich bleibende Temperatur in der Kabine und für Fahrerkomfort. Die Bedienelemente sind ergonomisch gestaltet und die Höhe der Joystick-Konsolen ist je nach Vorliebe des Fahrers unabhängig vom Sitz verstellbar. Die elektrohydraulischen Bedienelemente ermöglichen sicheres, präzises Manövrieren.


Über die Zeppelin Baumaschinen GmbH

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH ist Europas führende Vertriebs- und Serviceorganisation der Baumaschinenbranche und seit 1954 in Deutschland der exklusive Vertriebs- und Servicepartner von Caterpillar Inc., dem weltgrößten Hersteller von Baumaschinen. Mit 1.534 Mitarbeitern und einem 2015 erwirtschafteten Umsatz von 889 Millionen Euro ist die Zeppelin Baumaschinen GmbH die größte Gesellschaft des Zeppelin Konzerns. Zum Produktportfolio zählen neben dem Vertrieb von neuen und gebrauchten Caterpillar Baumaschinen der Service, der bundesweit flächendeckend in 35 Niederlassungen erfolgt, die  Beratung und die Finanzierung für die Geräte. Die Zentrale und der juristische Sitz der Zeppelin Baumaschinen GmbH befinden sich in Garching bei München. Weitere Informationen unter www.zeppelin-cat.de.

Über den Zeppelin Konzern

Der weltweit an 190 Standorten aktive Zeppelin Konzern mit rund 7.900 Mitarbeitern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro. Der Zeppelin Konzern organisiert seine konzernweite Zusammenarbeit in einer Managementholding und fünf Strategischen Geschäftseinheiten: Baumaschinen EU (Vertrieb und Service von Baumaschinen), Baumaschinen CIS (Vertrieb und Service von Bau- und Landmaschinen), Rental (Mietlösungen für Bauwirtschaft und Industrie), Power Systems (Antriebs- und Energiesysteme) und Anlagenbau (Engineering und Anlagenbau). Die ZEPPELIN GmbH ist die Holding des Konzerns mit juristischem Sitz in Friedrichshafen und der Zentrale in Garching bei München.

Quelle: Text & Bild:  www.zeppelin.de.  

 

 

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau.