Paving News

Bund investiert weitere 42 Millionen Euro in den Ausbau der B 85

Bundesverkehrswegeplan

Bund investiert weitere 42 Millionen Euro in den Ausbau der B 85

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat den Ausbauabschnitt Wetterfeld – Untertraubenbach der Bundesstraße 85 für den Verkehr freigegeben.

Alexander Dobrindt: Das ist eine gute Nachricht für die Region. Nach gut vier Jahren Bauzeit können wir heute dieses Teilstück der B 85 in Betrieb nehmen. Damit ist ein wichtiges Etappenziel hin zu einem komplett vierspurigen Ausbau der B 85 von Cham bis Altenkreith erreicht.

Die mit über 16.000 Fahrzeugen am Tag hoch belastete B 85 ist eine wichtige Nord-Süd-Achse in der Region Ostbayern. Sie ist für den Berufs-, Wirtschafts- und Tourismusverkehr im Landkreis Cham von ganz wesentlicher Bedeutung. Mit dem Ausbau zwischen Wetterfeld und Untertraubenbach wird die Leistungsfähigkeit der B 85 weiter erhöht und zugleich die Verkehrssicherheit verbessert.

Das rund 3,2 Kilometer lange Teilstück hat 42 Millionen Euro gekostet. Herzstück der Ausbaustrecke ist ein 430 Meter langes Trogbauwerk einschließlich eines 180 Meter langen Tunnels. Die Bauarbeiten für den zweibahnigen Ausbau der B 85 im Abschnitt Wetterfeld – Untertraubenbach hatten im August 2012 begonnen.

Jetzt gilt es, den Blick nach vorne zu richten und den noch offenen Ausbau der B 85 zwischen Wetterfeld und Altenkreith abzuschließen, betonte Alexander Dobrindt. Eine wichtige Grundlage dafür hat die Regierung der Oberpfalz mit dem Planfeststellungsbeschluss vom 18. Oktober 2016 bereits geschaffen.

Sofern bis zum Jahresende vollziehbares Baurecht vorliegt, kann der Bund die erforderlichen Mittel bereitstellen und die Baufreigabe erteilen.

Quelle: BMVI

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: