Paving News

Infra4Dfuture

Infra4Dfuture: Experten entwickeln innovative Forschungsfelder für Verkehrsinfrastruktur

Der erste Expertenworkshop des EU-finanzierten Projekts „infra4Dfuture“ fand am 25. und 26. Februar 2019 in Bergisch Gladbach statt.

47 Fachleute aus 17 Ländern des erweiterten europäischen Forschungsraums erarbeiteten in der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) innovative Forschungsfelder für die Modernisierung der europäischen Verkehrsinfrastruktur.

In dem EU-Projekt infra4Dfuture entwickeln die beteiligten Partner eine gemeinsame Strategie und eine gemeinsame Vision, die über nationale Grenzen hinausgeht und alle Landverkehrsträger umfasst. Mit dem Projekt werden Instrumente aufgezeigt, um voneinander zu lernen, Redundanzen zu vermeiden und so die Wege für die Umsetzung von Innovationen für die Verkehrsinfrastruktur zu verkürzen.

Die Veranstaltung in der BASt bot infra4Dfuture Konsortialpartnern, Vertretern der Europäischen Kommission und der europäischen Dachverbände CEDR, EIM, Shift2Rail, Waterborne, ENCORD, FEHRL, ECTRI und FERSI zwei Tage lang die Möglichkeit, vielversprechende intermodale Forschungsfelder für die Modernisierung der Verkehrsinfrastruktur zu identifizieren und ausführlich auszuarbeiten. Das Resultat sind 14 „Innovation Focus Areas“, die innerhalb relevanter europäischer und nationaler Innovationsprogramme und -initiativen realisiert werden können.

QUELLE : BaSt

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: