Paving News

KUHN Techniktage 2015

Komatsu Hydraulikbagger
Mit Komatsu, McCloskey und HMB-Nobas drei Tage lang quer durchs Schotterwerk in Lichtenstein.

Auch in diesem Jahr fand mit den KUHN Techniktagen im Schotterwerk Leibfritz in Lichtenstein eine Veranstaltung statt, bei der die Kunden der KUHN-Baumaschinen Deutschland GmbH eine Vielzahl an Maschinen der Hersteller Komatsu, McCloskey und HMB-Nobas unter realen Einsatzbedingungen selbst auf ihre Leistungsfähigkeit testen konnten.

Die dreitägige Veranstaltung wurde von den zahlreichen Besuchern genutzt, um sich über neue Technologien und Branchenneuheiten zu informieren und mit den Experten über deren Einsatzmöglichkeiten im eigenen Unternehmen zu diskutieren.

Highlights waren dabei die Komatsu Planierraupe D61PXi-23 und der Komatsu Hydraulikbagger PC210LCi-10, sowie die Sieb- und Brechanlagen von McCloskey, die alle auch im Einsatz bestaunt werden konnten.

Komatsu, McCloskey und HMB-Nobas
Schotterwerk Leibfritz in Lichtenstein

D61PXi-23 und PC210LCi-10 – intelligente Maschinen im Test

Die beiden Maschinen sind Werksseitig von Komatsu mit einer 3 D Steuerung versehen. Zahlreichen Besucher testeten diese Maschinen und waren von deren Präzision und kinderleichten Bedienung überzeugt.

Das Produktportfolio von Komatsu wird zur BAUMA 2015 um weitere Modelle mit dieser IMC (Intelligent Machine Control) Technik erweitert.

Die maßgeblichen Vorteile von intelligent Machine Control im neuen PC210LCi-10 spiegeln sich in einer außergewöhnlichen Produktivitätssteigerung wieder. Möglich wird dies durch konstant exakte Grab- und Abzieharbeiten in einem einzigen automatisierten Arbeitsgang. Lastspiele und Arbeitsleistung werden bei gleichzeitig vermindertem Fehlerrisiko optimiert, wodurch Kraftstoff- und Lohnkosten gespart und die Betriebskosten für die Maschine gesenkt werden.

Baumaschine, Steinbruch
Komatsu Bagger & Radlader

Dem steht die D61PXi-23 in nichts nach. Neben einem hochpräzisen Feinplanum kann die D61PXi-23 mit der vollautomatisierten Schildlaststeuerung auch das Grobplanum in der automatik-Betriebsart durchführen. Dabei überwacht die automatisierte Schildsteuerung die am Schild anliegende Last und passt die Schildhöhe entsprechend an. So wird der Kettenschlupf auf ein Minimum reduziert und die Planiervorgänge mit maximaler Effizienz durchgeführt. In der Endphase sorgt die automatisierte Schildsteuerung dafür, dass das Fertigplanum mit maximaler Präzision abgeschlossen wird.

Die 3D-Maschinensteuerung mit globalem Navigationssatellitensystem ist bereits ab Werk installiert und befindet auf dem Dach der Raupe, sodass kein tägliches An- und Abbauen von Antennen und Kabeln am Schild mehr erforderlich ist.

Topcon und Komatsu

Die Besucher konnten sich auch über die innovativen Anlagen von Topcon und deren Anwendungs-möglichkeiten für das eigene Unternehmen informieren. Natürlich wurde auch eine Topcon Anlage, die auf einem Mobilbagger von Komatsu aufgebaut war, im Einsatz präsentiert. Seit Juli 2015 ist Kuhn Vertriebspartner von Topcon und kann durch den Vertrieb der Maschinensteuerungssysteme sowie Vermessungsinstrumente zur Positionierung und Steuerung von Maschinen, ein weiteres innovatives Tool zur Erhöhung der Einsatzeffizienz der Komatsu Maschinen zur Verfügung stellen.

Neuheiten von Komatsu

Ein Hingucker auf dem Testgelände waren auch der Hydraulikbagger PC490 aus der -11 Serie von Komatsu und der knickgelenkte Muldenkipper HM300-5, ebenfalls eine Komatsu Maschine der neuesten Generation. Erstmals konnten die Kunden von Kuhn auch diese Neuheiten selbst ausprobieren und auf Herz und Nieren prüfen.

Komatsu Hydraulikbagger
KUHN Techniktage 2015

McCloskey Maschinen im Einsatz

Ein weiteres Highlight waren auch die Sieb- und Brechanlagen des irischen Premiumherstellers McCloskey, die im Einsatz präsentiert wurden. Das Schotterwerk war dabei der perfekte Ort, um die herausragende Leistungsfähigkeit der McCloskey Maschinen bei der Verarbeitung von Abraum-material zu demonstrieren.

Die McCloskey I44R konnte dabei, zur Begeisterung der Besucher, ihr ganzes Leistungsvermögen unter Beweis stellen. In nur einem Arbeitsgang stellt die Prallmühle mit Überkornabsiebung und Rückführung aus gesprengtem Material qualifiziertes Material her – eine Demonstration, die man sich nicht entgehen lassen durfte.

Ein weiteres Highlight im Bereich Sieben und Brechen war sicherlich die McCloskey Dreideck-Vibrationssiebanlage S130-3D, mit der hochwertige Splitt-Schotter-Gemische hergestellt wurden.

Komatsu , 3D Steuerung
Sieb- und Brechanlagen, McCloskey

Natürlich konnten sich die Besucher auch ausgiebig mit dem Produktspezialisten von Kuhn Baumaschinen austauschen und sich über den Einsatz der McCloskey Maschinen im eigenen Unternehmen informieren. Ein Kunde war von der Leistung der McCloskey Maschinen sogar so begeistert, dass er kurzerhand die ausgestellte Grobstücksiebanlage R105 direkt übernommen hat.

Über drei Tage hinweg haben zahlreiche Kunden und Interessierte die Gelegenheit genutzt die Maschinen von Komatsu, McCloskey und HMB-Nobas auf dem großen Testgelände im Schotterwerk Leibfritz selbst zu (er)fahren – und waren rundum begeistert. Auch bei Kuhn freut man sich jetzt schon auf die Techniktage im nächsten Jahr. Dort werden sicherlich wieder viele Neuheiten im Einsatz präsentiert.

 

Quelle: Kuhn Baumaschinen Deutschland GmbH

www.kuhn-baumaschinen.de

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: