Paving News

Rendite mit Straßenbau

Industrie 4.0
Versicher wittert das große Geschäft Straßenbau.

Die dpa meldet, Allianz will vermehrt in große Infrastruktur-Beteiligungen investieren. Der Versicherer hat Flughafen-Privatisierungen und Straßenbau-Projekte im Blick. Das Vermögen soll um mehrere Milliarden Euro steigen.

Die Allianz-Tochter Capital Partners  soll so verlässliche Renditen für die Kunden des durch die niedrigen Zinsen gebeutelten Versicherungsriesen künftig vor allem mit solchen Großinvestments erwirtschaften.

ACP (Allianz Capital Partners) hatte schon mit der Übernahme der Autobahn-Raststättenkette Tank & Rast für Schlagzeilen gesorgt. Das Vermögen der ACP 15 wird auf ca. Milliarden Euro beziffert. Davon stecken drei Milliarden in Solar- und Windkraft sowie knapp vier Milliarden in Infrastruktur. „Ein erster Zwischenschritt für ACP wäre ein verwaltetes Vermögen von 25 Milliarden Euro. Wir würden uns freuen, wenn wir unsere heutige Größe dann schnell verdoppeln könnten“, sagte Gerke. „Wir könnten uns auch die Übernahme ganzer Portfolien vorstellen, etwa wenn ein Investor in Schieflage verkaufen muss.“

Versicherer im Straßenbau ? Rendite vs Qualität und … !

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau.