Paving News

Straßenbau

Das Eurasphalt & Eurobitume Event, das am 14. und 15. Juni 2018 in Berlin stattfindet, versteht sich als neue Plattform der Interaktion der Beteiligten und der Partnern beider Industrien. Nun ist das vorläufige Programm erschienen. Das E&E Event soll zwischen den derzeit alle vier Jahre stattfindenden E&E Kongressen der Bitumen- und Asphaltindustrie die Möglichkeit bieten, sich international auszutauschen. Die neue Veranstaltung wird den Fokus darauf richten, welche Vorbereitungen die Asphaltindustrie treffen muss, um fit für die zukünftigen Anforderungen zu sein. Erneut sollen dazu Führungskräfte und Experten der Straßenbauindustrien, Regierungen, lokalen Behörden, Auftragnehmer, Ingenieuren, Nutzergruppen und Lieferanten zusammengebracht werden.

E&E Event Berlin 2018

Eurobitume und EAPA werden am 14. und 15. Juni 2018 im Andels Hotel in Berlin zum allerersten Mal das E&E Event durchführen,
Motto “Die Asphaltindustrie für die Zukunft vorbereiten”.

    Read More
    PAVE-NEWS PORTAL FÜR BAUMASCHINEN, VERKEHRSWEGE, STRASSEN- UND TIEFBAU „wir können nicht nur schwarz“

    Our Story

    PAVE-NEWS PORTAL FÜR BAUMASCHINEN, VERKEHRSWEGE, STRASSEN- UND TIEFBAU „wir können nicht nur schwarz“ Wie alles begann: Winter 2014. Schon seit längerem reift in mir die Idee eine eigene Homepage bzw einen Blog online zu stellen. Doch über was? Fakt war, ich würde gerne aber, …. wie? über was?, über wen ? und überhaupt. So dachte […]

      Read More
      Mobilitätsfortschritt für die Oberpfalz

      Mobilitätsfortschritt für die Oberpfalz

      Spatenstich für Ortsumgehung Mühlhausen an der B 299 Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute den Spatenstich für den Neubau der Ortsumgehung Mühlhausen an der B 299 gesetzt. Die Gesamtinvestitionen für die 5,4 Kilometer lange Strecke betragen insgesamt 25 Millionen Euro. Der Bund übernimmt rund 21 Millionen Euro, der Landkreis Neumarkt rund 4 Millionen Euro.

        Read More
        Die A 3 ist eine der wichtigsten Verkehrsachsen für Bayern, Deutschland und Europa. Unser Ziel ist es, sie durchgängig leistungsfähiger zu machen, um die wachsenden Verkehre bewältigen zu können. Rund um das Autobahnkreuz Fürth/Erlangen werden künftig mehr als 100.000 Fahrzeuge pro Tag erwartet. Mit dem sechsstreifigen Ausbau machen wir die A 3 fit für die Zukunft: Besserer Verkehrsfluss, weniger Stau, mehr Lärmschutz - ein echter Mobilitätsfortschritt. So sichern wir Wachstum, Wohlstand und Beschäftigung in der Region und darüber hinaus.

        Spatenstich A3

        BMVI: „Wir  machen die A 3 fit für die Zukunft“ Gestern war der Spatenstich für den sechsstreifigen Ausbau der A 3. Östlich des Autobahnkreuzes Fürth/Erlangen bis östlich des Main-Donau-Kanals . Der Bund investiert in den 6 Kilometer langen Abschnitt rund 195 Millionen Euro.

          Read More
          pave-news Straßenbau Tiefbau

          Kritik an Rücklagen-System

          Straßenbau in Salzburg:  Es hagelt Kritik an Rücklagen-System. Ist ja wie daheim: „Laut ÖVP würde der Instandsetzungsfonds nicht voll ausgeschöpft werden„ Die ÖVP in der Stadt Salzburg kritisiert fehlende Transparenz bei den finanziellen Rücklagen zur Straßensanierung. Es sollen mehr als 3,5 Millionen Euro zur Verfügung stehen und zum Teil nicht eingesetzt werden.

            Read More