Paving News

Ups daneben

Brücke, Straßenbau, Asphalt

Straßenbauverwaltung NRW baut Brücke an falscher Stelle.

Peinlich, peinlich: Beim Ausbau der Ost-West-Autobahn A2 bei Hamm baute die Straßenbauverwaltung eine Brücke über die A2 an der falschen Stelle.
Aber knapp daneben ist auch vorbei. Durch die entstandene Abweichung von 45 cm musste die Autobahn auf einem 600 Meter langen Teilstück angepasst werden.

Über eine längere Zeit konnte die Panne geheim gehalten werden. Nun ist es aber doch raus.

Durch die Ursachen „ Messfehler und mangelnde Kontrolle“ entstandenen Zusatzkosten von 600.000 Euro, welches erst der Bundesrechnungshof Jahre später aufdeckte.

Stress, Burnout, Büro,Depressionen
by_Stefan Bayer_pixelio.de

Aber auch nach Vorstellung des Rechnungshof-Berichts am 17.11.2015 blieb die Panne noch tagelang unentdeckt.

Die Rechnungsprüfer hatten das Versagen der Ingenieure unter der schmeichelhaften Überschrift „Straßenbauverwaltung hat die Organisation der Vermessung verbessert“ beschrieben.

Errichtet wurde die Brücke während des sechsspurigen Ausbaus der A2 am Kamener Kreuz in den Jahren von 2008 bis 2012. Als die damaligen Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) für den Bund und NRW-Kollege Harry Voigtsberger (SPD) das letzte Ausbauteilstück Anfang 2012 offiziell freigaben, war der Fehler den Verantwortlichen längst bekannt.


pave-Newsletter

immer auf dem laufenden bleiben.

kurz, knapp auf den Punktgebracht.

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: