Paving News

Verkehrsfreigabe zwischen Ergoldsbach und Essenbach

Straße,Asphalt, Autobahn

Die B 15n ist eines der letzten großen Neubauvorhaben im bayerischen Fernstraßennetz. Der Bund hat über 182 Millionen Euro in den nun freigegebenen, 9 Kilometer langen Teilabschnitt investiert. Damit ist die Bundesstraße zwischen Regensburg und Landshut auf 30 Kilometern Länge durchgängig vierspurig befahrbar.

Scheuer: Besser mobil in Niederbayern dank neuer B 15
Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat den Neubau der B 15n zwischen Ergoldsbach und Essenbach dem Verkehr übergeben.

Scheuer:

Besser mobil dank der neuen B 15n. Wer auf ihr fährt, erlebt mehr Verkehrssicherheit und eine starke Verbindung zwischen Regensburg und Landshut. Wer an der alten Strecke wohnt, profitiert von einem Plus an Lebensqualität: weniger Autos, Lärm und Abgas. Gewinner sind die Menschen in Niederbayern und der Oberpfalz.

Die B 15n ist eines der letzten großen Neubauvorhaben im bayerischen Fernstraßennetz. Der Bund hat über 182 Millionen Euro in den nun freigegebenen, 9 Kilometer langen Teilabschnitt investiert. Damit ist die Bundesstraße zwischen Regensburg und Landshut auf 30 Kilometern Länge durchgängig vierspurig befahrbar.

In ihrem Endzustand soll die B 15n über 140 Kilometer Länge die Zentren der Oberpfalz, Niederbayerns und des östlichen Oberbayerns miteinander verbinden. Zugleich verknüpft sie die A 8, A 92, A 93 und A 94 miteinander. Dadurch wird das gesamte Straßennetz im Südosten stabiler und leistungsfähiger.

Quelle: BMVI


 

Mit unserem monatlichen "pave-news-letter" immer auf dem laufenden bleiben.
Einfach Emailadresse eintragen und anmelden

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau. 
%d Bloggern gefällt das: