Paving News

wiki-pavia Ihr Fach-Lexikon für die Baubranche

Asphalteinbau, Fertiger, Baumaschine

Asphalttragschicht

Die Asphalttragschicht ist die unterste Schicht. Ihre Aufgabe besteht ist: Im Rahmen der Bauausführung sollen sie die Unterlage schnell und wirksam gegen Niederschläge schützen, um deren Tragfähigkeit zu erhalten. Den folgenden Schichten (Asphaltbinder- und -deckschicht) sollen sie eine gleichmäßige, standfeste Unterlage bieten. Während der Nutzungsdauer sollen sie im festen Verbund mit Asphaltbinder- und -deckschicht die Verkehrskräfte abtragen und gleichmäßig auf die Unterlage […]

Read More
Die ATV DIN 18299 „Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art“ von September 2012 legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Bauarbeiten jeder Art bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten. Sie gilt für alle Bauarbeiten, auch für solche, für die keine ATV in VOB/C – ATV DIN 18300 bis ATV DIN 18459 – bestehen.

ATV

Allgemein Technische Vertragsbedingung Die ATV DIN 18299 „Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art“ von September 2012 legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Bauarbeiten jeder Art bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten. Sie gilt für alle Bauarbeiten, auch für solche, für die keine ATV in VOB/C […]

Read More
Baustelle, Straßenbau, Loch,

Aufgrabung

Auch Künnette genannt, ist ein länglicher Aufgrabungsschacht , welcher meist zum Verlegen oder Warten von Leitungen dient.

Read More

Ausführungsplanung

Die beabsichtigte Neubaumaßnahme wird nach Vorliegen der planungs- und baurechtlichen Voraussetzungen (Entwurfsgenehmigung, Beteiligung Dritter, Planfeststellungsbeschluss u.a.), Sicherstellung der Finanzierung und Durchführung des notwendigen Grunderwerbs, anhand der ausführungsreifen Planunterlagen entsprechend der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) ausgeschrieben.

Read More
Vögele, AutoSet Plus

AutoSet Plus

AutoSet Plus ist ein von Vögele entwickeltes  Automatik-Programm am Straßen-Fertiger. Umsetz- und Transportautomatik (Bohle, Verteilerschnecken, Förderbänder,.. mit einem Knopfdruck) Automatikfunktion für Einbauprogramme speichern & abrufen

Read More
Straße, Straßenbau, Bau

Bankett

Unmittelbar neben der Fahrbahn oder dem befestigten Seitenstreifen liegender Teil der Straße. Bankette haben eine bautechnische Funktion. Darüber hinaus dienen sie zur Aufstellung von passiven Schutzeinrichtungen, Leiteinrichtungen und Verkehrszeichen sowie insbesondere bei fehlenden Gehwegen auch als Raum für Fußgänger und als Arbeitsraum bei Straßenunterhaltung. Standfest ausgebildete Bankette wie z.B. mit Schotterrasen und mit einer Breite von bis […]

Read More
Baustellenlogistik ist Bau-ELSE.de der elementare Dreh- und Angelpunkt, an dem alle Informationen und Daten der am Prozess beteiligten Unternehmen zusammenlaufen und gesteuert werden - Industrie 4.0 für die Schüttgut und Rohstoffbranche.

BauElse

BauElse ist einPortal für Zentralisierung von Software, Prozessen und Daten.
Bau-ELSE ist ein modernes Portal in der Cloud, quasi Industrie 4.0 für die Schüttgut- und Rohstoffbranche. BauELSE kann man sich wie eine Art Container vorstellen, in welchen sogenannte firmApps eingebunden werden können.

Read More
RStO 2012 in sechs Bauklassen von IV bis I und SV für die höchste

Bauklasse

Der Straßenoberbau wird gemäß RStO 2012 in sechs Bauklassen von IV bis I und SV für die höchste Bauklasse aufgeteilt. Als Bemessungsgrundlage werden äquivalente 10t-Achsübergänger herangezogen. Der zu erwartende Straßenverkehr wird auf die 10-t Achsübergänge umgerechnet. Berechnung der dimensionierungsrelevanten Beanspruchung     Dabei sind: Nutzungsdauer in Jahren durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke des Schwerverkehrs durchschnittliche Achszahl pro […]

Read More
Digitalisierung Straßenbau

Baulastträger

Eine für die Planung, Bau, Betrieb -und Erhaltung einer öffentlichen Einrichtung zuständige öffentlich-rechtliche Körperschaft. Der Baulastträger im Straßenbau ist in der Bundesrepublik Deutschland die Institution, die für die Planung, den Bau, den Betrieb und die Unterhaltung einer Straße zuständig ist, die für den öffentlichen Verkehr bestimmt ist. In der Regel ist dies die öffentliche Hand (Staat, Land, Gemeinde). Demgegenüber stehen Privatstraßen für den öffentlichen […]

Read More
Gesetzliche Bedarfsplänen sind die Grundlage für jeglichen Bau von Bundesfern- und Landesstraßen. In den Bedarfsplänen des Bundes und des Landes werden die zu bauenden oder auszubauenden Strecken festgelegt und mit einer Dringlichkeitsstufe versehen. Gleichzeitig enthalten die Bedarfspläne einen Planungsauftrag an die Straßenbauverwaltung.

Bedarfsplan

Gesetzliche Bedarfsplänen sind die Grundlage für jeglichen Bau von Bundesfern- und Landesstraßen. In den Bedarfsplänen des Bundes und des Landes werden die zu bauenden oder auszubauenden Strecken festgelegt und mit einer Dringlichkeitsstufe versehen. Gleichzeitig enthalten die Bedarfspläne einen Planungsauftrag an die Straßenbauverwaltung.

Read More

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau.