Paving News

Schlagwort: BIM

digitalisierung Autobahn

buildingSMART

Ziel von buildingSMART International ist es, den modellbasierten Ansatz für die Optimierung der Planungs-, Ausführungs-, und Bewirtschaftungsprozesse im Bauwesen im Rahmen der buildingSMART-Initiative (Stichwort: Bauwerksmodell) zu etablieren. buildingSMART steht dabei für den neuen Ansatz, innovative, nachhaltige und kosteneffiziente Gebäude und bauliche Anlagen zu schaffen, indem moderne IT Lösungen mit durchgängiger Datennutzung für integrierte Prozesse genutzt […]

Read More
ean Management im Straßenbau, Asphalteinbau

Lean Management

Lean Management „schlankes Management“ in Deutsch umfasst alle Methoden, Denkweisen und Werkzeuge, die Unternehmen zur Verfügung stehen, um ihre Prozesse zu optimieren. Das Ziel von Lean Management ist es, eine prozessorientierte Unternehmensführung mit höchstmöglicher Effizienz sowie eindeutig definierte Prozesse und Abläufe zu gestalten.

Read More

OKSTRA

Objektkatalog für das Straßen- und Verkehrswesen (OKSTRA) OKSTRA  ist eine Sammlung von Objekten aus dem Bereich des Straßen- und Verkehrswesens. Er wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, ein gemeinsames Verständnis dieser Objekte in den betroffenen Fachbereichen zu erreichen. Als direktes Ergebnis erhält man z.B. ein gemeinsames Austauschformat für verschiedenste Softwareapplikationen aus dem Straßen- und Verkehrswesen.

Read More
Q Machine ist ein erweiterbares Multitool von der Q POINT GMBH, welches für die herstelleroffene und systemunabhängige Einbindung von Bauunternehmen in die digitale Baustelle die Basis schafft. Mit Q Machine lernen Maschinen, Systeme und Sensoren aller Art miteinander zu kommunizieren. Während der Abwicklung eines Bauauftrages werden fortlaufend Daten geschaffen. Q Machine bezieht diese Daten von Sensoren, Maschinen und Systemen und bringt diese in einen logischen Zusammenhang. In Q Machine vereint Q Point das Wissen anerkannter Bau- und Prozessexperten mit dem von Fachleuten für den lückenlosen und geschlossenen Informationskreis. In der Toolbox Q Machine befinden sich Applikationen wie -Q Telematics (Gerätemonitoring), Q Dispo (Integrierte Dispo von Geräten, Personal, Material, Transporten und Zubehör) und T-Tracker (Temperaturverfolgung, elektr. Lieferschein, etc.) Q TELEMATICS Ortung der Baumaschinen und Fahrzeuge Auslastungsanalyse und SOLL-IST Vergleich automatische Berechnung des Tankbedarfs meldet Wartungszyklen Q DISPO Planen und Steuern primärer und sekundärer Ressourcen mobile Bedarfs- und Freimeldungen im Web-Shop Prinzip automatische Zuordnung zu Kostenstellen (ERP-Schnittstelle) Verfügbarkeitscheck des Fuhrparks T-TRACKER Asphalttemperaturen in Echtzeit (Mischwerk – Verdichtung) Abholung/Weitergabe elektronischer Lieferscheine Erfassung von Lokalisations- und Maschinendaten Integration von allen Herstellern möglich

Q Machine

Q Machine ist eine herstelleroffene und systemunabhängige Einbindung von Bauunternehmen in die digitale Baustelle.
Mit Q Machine lernen Maschinen, Systeme und Sensoren aller Art miteinander zu kommunizieren

Read More
Q Site ist ein mächtiges und erweiterbares Multitool, welches alle wesentlichen Applikationen für die 360°-Digitalisierung von Bauwerken enthält. Q Site wird von Experten für IT, Anlagenbau, Produktions- und Bauprozessen sowie Logistik fortlaufend weiterentwickelt. Über 50 Entwickler arbeiten bei Q Point rund um die Uhr an den modernsten und leistungsstärksten Applikationen für die Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden und betreuen diese 24/7. Am Q Point wird das Wissen aus mehreren Tausend realisierten Projekten vernetzt und das stetig wachsende Know-how in die Q-Applikationen eingepflegt. In Q Site befinden sich Applikationen wie Q Asphalt (Asphaltstraßenbau), Q Earthworks (Erdbau), Q Concrete (Betonbau) und Q Milling (Fräsarbeiten). Mit diesen Applikationen schließen Q Point-Kunden ihren 360°-Prozesskreislauf und senken die Ausführungskosten um bis zu 20 %. Die Vorteile liegen beim Q Site-Multitool klar auf der Hand: Durch die nahtlose Prozessintegration werden Kosten stark reduziert. Neben der vollen Prozesssicherheit und dem optimalen Ressourceneinsatz sorgt die volldigitale Prozessunterstützung zudem für eine automatisierte, lückenlose Dokumentation. Selbstverständlich können alle Ihre bestehenden Systeme nahtlos integriert werden.

Q Site

Q Site ist ein mächtiges und erweiterbares Multitool aus dem Hause  Q POINT, welches alle wesentlichen Applikationen für die 360°-Digitalisierung von Bauwerken enthält. Q Site wird von Experten für IT, Anlagenbau, Produktions- und Bauprozessen sowie Logistik fortlaufend weiterentwickelt. Über 50 Entwickler arbeiten bei Q Point rund um die Uhr an den modernsten und leistungsstärksten Applikationen […]

Read More
Straßenbau 4.0, Leanmanagement

VEGAS – Baustellensteuerung im Asphalteinbau

VEGAS ist ein Steuerungssystem für Asphaltbaustellen.  Baustellen im Tief- und Straßenbau bringen so einige Herausforderungen für Poliere und Bauleiter mit sich. Wer kommt wann mit welcher Menge an Material, welche Leistungserklärung gehört zu welchem Material bzw. Lieferwerk? Mengen im Zulauf und Ankunft des LKW auf der Baustelle für den Schwarzdecken-Polier. Der Mischmeister im Werk sieht […]

Read More
Fachlexikon für die Baubranche, Tiefbau, Straßenbau, Baumaschinen

wiki pavia

wiki-pavia ist das Fachlexikon für die Branche. Ob Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau.  Zulieferbetrieb (Beton, Mischwerke, Kies,..) oder Logistik und vieles mehr  

Read More

pave-news-letter

Ihr FACHNEWSLETTER,  für aktuelle Branchen-News, von Entscheidungen aus Politik & Wirtschaft, über Berichte, Forschung & neuen Technologien für die Branche.

„Wir können nicht nur schwarz“

<Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- & Tiefbau>

Baumaschinen, Straßenbau, Tiefbau
pave-news, ist ein im Januar 2015 gestarrt-es Online Fach-Portal mit dem Fokus auf aktuelle Branchen-News, Entscheidungen aus Politik und Wirtschaft, Berichte, Forschung und neuen Technologien für: Verkehrswesen, Baumaschinen, Straßen- und Tiefbau. Das journalistische Konzept von pave-news basiert auf redaktioneller Unabhängigkeit, technischer Kompetenz sowie auf recherchierte und fundierte Beiträge. Für alle interessierten rund um das Thema: Baumaschinen/ Technologien/ Verkehrswesen / Straßen- und Tiefbau.